Herren 2

Die Friedberger Zweite hat den Sieg beim Auswärtsspiel in Augsburg trotz einer zwischenzeitlich deutlichen Führung beinahe noch aus der Hand gegeben. Beim 30:29 (16:13) gegen die SG 1871 Gersthofen mussten die Handballer am Ende zittern.

Gegen eine neuformierte Mannschaft tritt die Friedberger Zweite am Samstag in der Bezirksoberliga an. Ab 19.30 Uhr trifft sie in Augsburg auf die SG 1871 Gersthofen.

Am Donnerstag geht es für die Friedberger Zweite in Ichenhausen weiter. Ab 17 Uhr haben die Handballer dann ihr zweites Saisonspiel.

Die Friedberger Zweite hat sich mit 32:30 (14:16) in Ichenhausen durchgesetzt. In einer umkämpften Begegnung hatten die Handballer in der Schlussphase die besseren Nerven.

Das Derby zwischen dem TSV Friedberg 2 und dem SC Kissing zum Auftakt der Bezirksoberliga – Saison endete mit einem 23:23 (12:14) Unentschieden. Lange sah es so aus, als sollten sich die Gäste beim TSV durchsetzen, doch die Herzogstädter konnten einen Zweitore – Rückstand in den Schlussminuten noch egalisieren.

Go to top
Template by JoomlaShine